Abrichteplatz

BH-Prüfung mit Verkehrsteil & BGH 1-Prüfung

Am Freitag 29.Juni war „Tag der Wahrheit“ für „Wendo“ mit mir und „Asha“ mit Florian.

Wir traten bei der BH-Prüfung mit Verkehrsteil an. Diese Prüfung wird bei uns für die kommende Zuchttauglichkeitsprüfung verlangt.

Nach 4 Monaten Intensivtraining zweimal die Woche bei uns am Hundeplatz, stellten wir uns der kritischen Beurteilung der Leistungsrichterin Sabrina Rössler.

Und Beide Prüflinge bestanden diese Prüfung.

Am Samstag den 30.Juni wagten wir uns dann zur BGH 1, bei dieser Prüfung wird dann schon etwas mehr verlangt. Unter den Prüfenden Augen von Leistungsrichterin Elisabeth Aschauer traten wir dann an.

„Wendo“ war erster Kandidat. Wir waren Beide etwas „angespannt“ und es klappte auch nicht alles so wie Ich es mir vorgestellt habe, er hatte bei manchen Übungen eine andere Ansicht die Aufgaben auszuführen als ich, aber abschließend haben wir dann doch mit 82 Punkten von 100 Punkten bestanden.

„Asha“ unsere „Paprika Queen“ mit Florian. Sie kostete schon beim Kurs Florian`s Gutmütigkeit schamlos aus, war immer für eine „Überraschung“ gut die „Hexe“. Sie begann eigentlich gar nicht so schlecht, doch dann „flogen bei Ihr die Sicherungen raus“ und sie drehte einige „Ehrenrunden“ am Platz, und Florian zog sie dann zurück.

Somit hat sie sich noch einen „Kursdurchgang“ im Herbst gesichert, samt neuen BGH 1 Abschluss !!!!

Aber auch Ich werde mit “Wendo“ weiterarbeiten, und bei der Prüfung im Herbst, hoffe ich eine bessere Punktezahl zu erreichen.

2./ 3. Juni Clubschauwochenende RRCÖ

Das Wochenende 2./3. Juni waren wir bei der Clubschau und Jubiläumsclubschau 40Jahre RRCÖ, und waren sehr erfolgreich. Wir, das waren wie immer, „Wendo“ und „Fiona“ mit mir, „Wakati“ mit Anna, unsere „Rosie“ mit Petra und „Asha“ mit Karin und Florian.
Der „Kleine Prinz“ „Wendo“ wurde am Samstag von der Richterin aus Spanien Vanessa Moyano mit einem V2 in der Jugendklasse „Bester Jugendrüde aus Österr. Zucht“ und seine Schwester „Wakati“ ebenfalls mit einem V2 in der Jugendklasse „Beste Jugendhündin aus Österr. Zucht“.
Rosie gewann die Offene Klasse und durfte sich über einen schönen Pokal freuen, Unsere „Paprika Queen“ „Asha“ benahm sich sehr gut und bekam ein Sehr Gut, „Fiona“ bekam ein Vorzüglich, in der Paarklasse belegten wir, Asha und Wendo, den 3.Platz. Am Sonntag unter der Richterin aus Südafrika Elizabeth Megginson wurde „Wendo“ Jugendsieger“ und „Bester Jugendhund RRCÖ“ „Wakati“ wieder ein V2, „Rosie“ erlief sich ein V3, „Asha“ zeigte sich von ihrer besten Seite und wurde mit einem Vorzüglich belohnt, und „Fiona“ wieder ein Vorzüglich. Es war ein schöner Erfolg für den Kennel „of Ka-Ul-Li`s Ridges“ bin auf alle meine „Kinder“ und die dazugehörigen „Handler“ stolz!!

Samstag

Sonntag

Wir waren auf der IHA Wieselburg !!

Mein „kleiner Prinz“ „Wendo“ hat dieses Mal zugeschlagen !!!
Mit mir im Ring wurde er Jugendbester und bester RRCÖ Jugendhund, und mit Karin im Ehrenring liefen sie bis zur letzten Runde zu den besten 7 Hunden von der Ausstellung !!! Bin sehr stolz auf ihn und natürlich auch auf die „Beste Handlerin“.

Natürlich war auch die Restliche Truppe, „Rosie“, „Asha“ und „Wakati“ wieder mit. Unsere „Paprika Queen“ „Asha“ hatte dieses Mal Pech, sie hat sich vor der Ausstellung anscheinend Vertreten und lief im Ring nicht gerade. Somit konnte ihr Gangwerk nicht beurteilt werden und das gibt leider ein „genügend“. Beim nächsten Mal wird es sicher wieder besser !!!! „Wakati erlief sich ein Sehr Gut1, und „Rosie“ präsentieret sich in alter Manier wieder sehr gut, und wurde mit Vorzüglich 2 Res.CACA belohnt.
Meine kleine Parson Russel Terrier Hündin von meinen Sohn und meiner Schwiegertochter erlief sich mit mir ein Vorzüglich 4. Im Großen und Ganzen ein erfolgreicher Tag !!!

Clubschau-Wochenende in der Tschechei 2018

Das Wochenende vom 30.03 – 01.04. waren wir bei der Clubschau in der Tschechei in „Kralovicky Dvur“, das ist in der Nähe von Prag, ein wunderschöner Reitstall mit Restaurant und Hotel. Wir wohnten vor Ort.

Mit mir waren „Wendo“ und „Fiona“, mit Karin und Florian „Asha“, mit Petra „Rosie“ und mit Anna “Wakati“.

Unsere Richter waren Alicia Mohr-Hanna USA, Henk Salm NL, Iveta Klapova und Martina Viktorinova aus CZ.

Unsere Hunde waren leider nicht der Geschmack der Richter, obwohl sie sich sehr bemühten, außer „Fiona“, die einmal ein „Vorzüglich“ und einmal ein „Vorzüglich 3“ erlief.

Dafür machten wir lange Spaziergänge im schönen Gelände, was unsere Hunde mehr freute als die Ausstellungshalle, da konnten sie so richtig Gas geben.

Es war trotzdem ein schönes Wochenende unter Freunden.

Die Ausstellungssaison 2018 hat bei uns begonnen.

Am Samstag den 3.März machten wir uns auf den Weg nach Graz, zur ersten Ausstellung in Österreich.

Mit dabei war unsere Jugendtruppe, „Wendo“ und „Wakati of Ka-Ul-Li`s Ridges“, beide 9 Monate jung, „African Mashumba Asha“, frische 14 Monate und ein kleiner Parson Rasselterrier-Mädchen von meiner Schwiegertochter „Dream Date Chilli aus der Strubklamm“ kurz „Chilli“ genannt, 10 Monate jung.

Unsere Richterin war Frau Sandra Piscedda aus Italien.

„Wendo“ wurde mit Sehr gut 2 bewertet, „Asha“ bekam auch ein Sehr gut 2 und „Wakati“ erlief sich ein Sehr gut 1. Alle bekamen einen sehr schönen Richtebericht, sie müssen sich noch entwickeln.

Klein „Chilli“ wurde von der Slowenischen Richterin Brigita Kremser gerichtet, und erlief sich ein schönes Vorzüglich 2.

Für mich war das eine Premiere, ich habe zum Ersten Mal so eine kleine Hunderasse vorgeführt. Etwas gewöhnungsbedürftig, aber es wird schon!!