14.10.2017 Erste Ungarische Clubschau RRCH in Budapest

Am Samstag früh fuhren wir zur Ungarischen-Clubschau nach Budapest.

Karin und Florian mit „Asha“, Anna mit „Wakati“, Petra mit „Rosie“ und ich mit „Wendo“ und „Fiona“.

Dort trafen wir uns dann mit unserem Schweizer Freund, und Züchter von „Fiona“ Walter Federspiel, Kennel „Zurimahali“, mit seinen Hunden „Zurimahali Dabiku“ „Fayola“ „Jamila“ und „Mandisa“.

Richter war Herr Franz Zimmermann aus Österreich

Unser „kleiner Prinz“ „Wendo of Ka-Ul-Li`s Ridges“ 4,5 Monate alt, startete in der Babyklasse. Es waren 5 Babys genannt und er erlief sich den 2.Platz Vielversprechend 2.

Der nächste Starter von unserer Truppe war die „kleine Prinzessin“ „Wakati of Ka-Ul-Li`s Ridges“ „Wendo`s“ Schwesterchen auch in der Babyklasse. Bei ihr waren 3 Babys genannt. Anna und „Wakati“ machten es „Wendo“ nach, und auch sie belegten den 2.Platz Vielversprechend 2.

Unsere „Paprika Queen“ „African Mashumba Asha“ startete in der Jugendklasse. Schön langsam bekommen wir „den Wildfang in den Griff“, Karin hatte trotzdem alle Hände voll zu tun, sie mit 4 Beinen am Boden zu behalten. Wurde aber mit der Zeit besser, und sie erlief sich unter den strengen Blicken des Richters ein Vorzüglich 1, Jugendbeste, Clubjugendsiegerin!!!!!

„Basha Rosie Canis Regalis“ lief mit mir in der Offenen Klasse und wurde mit Vorzüglich bewertet.

Bei den Rahmenbewerben startete „Asha“ und „Rosie“ noch bei „Besten Kopf“ und „Besten Ridge“.

„Asha“ Bester Kopf 2.Platz und Bester Ridge 4.Platz. „Rosie“ wurde nicht platziert.

Auch Walter war sehr erfolgreich mit „Dabiku“ in der Champion klasse belegte er den den 3.Platz Vorzüglich, mit „Fayola“ 4.Platz Vorzüglich und „Jamila“ mit Karin den 3.Platz Vorzüglich beide in der Offenen Klasse, und die kleine „Manisa“ in der Jüngstenklasse den 1.Platz Vielversprechend und „Bester Jüngstenhund“.

Weiters startete er in der Paarklasse mit „Dabiku“ und „Fayola“ Platz 1, Zuchtgruppe mit „Dabiku“, „Fayola“ und „Manisa“ auch 1.Platz. “Bester Kopf“ mit Dabiku 2.Platz, und „Bestes Gangwerk“ auch 2.Platz.

Es war eine gelungene Veranstaltung, und wir haben viele neue Ungarische Freunde gefunden.

Unsere Hunde, besonders unsere Nachzucht hat mir sehr viel Freude bereitet. Alle habe ihr Bestes gegeben.

Müde aber sehr erfolgreich traten wir dann am Abend die Heimreise an

Mehr Bilder findet ihr unter Fotos.

Am Wochenende 30.September und 01.Oktober, Doppel CACIB Ausstellung Tulln

Wir haben mit African Mashumba Asha (Paprika Queen) und mit Basha Rosie Canis Regalis (Rosie) teilgenommen.
Am Samstag (Crufts Qualifikation) Richter Sylvie Desserne aus Frankreich.
Asha gerade am 29.September in die Jugendklasse gerutscht, war sehr brav, noch etwas übermotiviert, und in der Gruppe von 6 Hündinnen die schon fast 16 Monate waren, wirkte sie wie ein Welpe. Sie wurde mit einem Sehr gut bewertet.

Rosie, gewann die Offene Klasse von 7 Hündinnen. CACA und Res.CACIB

Am Sonntag (Bundessieger) Richter Herr Dr.Peter Beyersdorf aus Deutschland.
Asha wurde dieses Mal platziert mit einem Sehr Gut 4 und Rosie war nicht so sein Typ, bekam auch ein Sehr Gut.
Meine Mädels haben alles richtig gemacht, bin stolz auf sie. War eine schöne gut organisierte Ausstellung.