IHA Salzburg

Die übliche Truppe. Richter war Ewa Nielsen aus Schweden. „Wendo“ war ihr zu klein, bekam ein Sehr Gut. „Wakati“ durfte sich über ein Vorzüglich 2 Res.CACA freuen, „Asha“ bekam ein Gut, auch zu klein, aber „Rosie“ erlief sich auch ein Vorzüglich 2 Res.CACA. Wir waren mit unseren Vierbeinern sehr zufrieden, das Wetter war schön, und wir haben viele liebe Freunde getroffen.

IHA Graz

Wendo, Wakati, Asha und Rosie.

Richter war Herr Borsfai Csaba aus Ungarn. Wendo und Rosie erliefen sich ein Vorzüglich 4, Wakati ein Vorzüglich 3, und Asha bekam ihr Sehr Gut was ihr noch zur ZTP fehlte. Im Großen und Ganzen eine erfolgreiche Ausstellung. Außerdem trafen wir wieder gute Bekannte und Freunde.

Ausgezeichnet wurden wir auch

„Wendo of Ka-Ul-Li`s Ridges“ wurde zum Österreichischen Showhund vom RRCÖ des Jahres 2018 „Bester Jugendrüde“ 1.Platz gekürt.

„Basha Rosie Canis Regalis“ unsere „Rosie“ belegte den 2.Platz bei Bester Showhündin vom RRCÖ 2018.

Und mein Kennel „of Ka-Ul-Li`s Ridges belegte den 2.Platz beim Züchter des Jahres 2018 des RRCÖ !!

Wir freuen uns darüber sehr, und werden fleißig weitermachen.

01.03.2019 Seit längerer Zeit wieder ein Update !!!

Die „Jabbofinis“ haben nun einen neuen Wirkungskreis, bis auf eine kleine Hexe, die sich ganz leise heimlich in unser Leben und Herz geschlichen hat.

„Xolani of Ka-Ul-Li`s Ridges“ (Frau Gelb), hat beschlossen, bei Mama „Fiona“ und Halbbruder „Wendo“ zu bleiben.

Jetzt treibt sie ihr Unwesen im Hause Lichtenauer. Und das macht sie richtig gut. Alles tanzt nach ihrer Pfeife. Selbst „Phara“ unsere „Alte“ hat sie schon um die Pfote gewickelt.

Hier einige Fotos von dem kleinen Wirbelwind, jetzt schon fast 4 Monate alt.

Die Jabbofinis ziehen aus

Das Haus ist leer und still geworden. Die Jabbofinis sind bei ihren neuen Besitzern eingezogen. Wir wünschen ihnen viel Glück und Gesundheit und natürlich auch viel Spaß im neuen Zuhause. Ich hoffe ich sehe sie wieder, vielleicht auch bei einer Ausstellung. Ich freue mich über jedes Foto von den „kleinen Monstern“. Seid brav und macht mir keine Schande !!!!

Die „Jabbofinis“ 9 Wochen alt

Unsere „Jabbofinis“ sind jetzt 9 Wochen alt. 3 haben uns letzte Woche schon verlassen, 3 warten auf ihre Besitzer sind aber noch bei mir und 3 haben noch kein fixes Körbchen gefunden. Trotz des Schmuddel Wetters treiben die Zwerge ihr Unwesen im Garten. Sie trotzen allen Wetterkapriolen, ob Schnee, Regen oder Sturm, sie sind immer unterwegs.

2. Fotoshooting der Jabbofinis

Heute war es wieder so weit, wir haben neue Standfotos von den 9 kleinen „Monstern“ gemacht. Natürlich wieder mit den beliebten „Fruchtzwergen“. Alle waren vorbildlich brav und haben ihr bestes gegeben. 
(Zurimahali Fiona & Zurimahali Jabbo Red)