WURFPLANUNG

Das Fiona heuer gedeckt wird war klar. Aber der Plan war eher erst im Oktober, da sie sich ja immer mit ihrer Läufigkeit Zeit lässt.

Aber da Fiona ja was Besonderes ist, ist sie auch immer für Überraschungen gut. So hat sie gefunden, heuer ist das Wetter so schön, ich werde gleich einen Monat früher läufig!!! Und so kam es, dass der Bräutigam „Jabbo“ aus der Schweiz, schon am Montag auf der Matte stand. Jetzt müssen wir 25 Tage auf das Ergebnis dieser Heirat warten. Sollte die Liebesbeziehung erfolgreich gewesen sein, dann erwarten wir Anfang November kleine „Jabbofinis“ Ein positives SW Foto wird gewünscht.

Hier ein paar Fotos vom Liebesspiel !!! Und vom schönen Bräutigam !!!